Trainer der 1. Mannschaft

Seit geraumer Zeit wird gemunkelt, unsere erste Mannschaft hat einen neuen Trainer. Nach den beiden, leider nicht gerade erfolgreichen Saisons, wurde vom Vorstand ein Trainerwechsel in Betracht gezogen und nach langer Suche konnte mit Reto ‘Mädi’ Mäder ein Herzblut Inlinehockeyaner für die Saison 2019 verpflichtet werden. Seit 2008 spielt Reto Inlinehockey.  Nach zwei Jahren wechselte er von Hyper Lugano zum IHC Zofingen. Ebenfalls spielte er parallel dazu lange Eishockey (1. Liga) und fuhr bei diversen Crashed Ice Rennen auf der ganzen Welt erfolgreich mit. Ungefähr im Jahr 2013 wurde er aktiv im Vorstand des hiesigen Vereins. Wann er zum ersten Mal im Hintergrund Vorstandsarbeiten ausübte, weiss niemand mehr so genau. Was den Scorer und Kämpfer dazu bewegt hat, das Amt des Trainers zu übernehmen, haben wir ihn selbst gefragt:

 

«Ich spiele seit mehreren Jahren in der 1. Mannschaft der Black Panthers. Der Verein und Sport ist mir ans Herzen gewachsen. Die Panthers sind für mich eine Herzensangelegenheit. Wir haben auf diese Saison einen Trainer gesucht und die Suche hat sich, wie erwartet, als sehr schwierig erwiesen. Der Vorstand wollte das Team nicht ohne Trainer in die Saison schicken und somit habe ich mich ernsthaft mit dem Gedanken auseinander gesetzt im 2019 das Traineramt zu übernehmen. Meine Hauptmotivation ist, dass ich jeden Spieler weiterbringen will und mit einem einfachen System ein funktionierendes Team formen kann. Ich durfte schon bis jetzt ad interim das Wintertraining leiten und mich mit dem Team auf die Saison vorbereiten. Die Trainings zu leiten und neue Trainingsideen auszuprobieren hat mir grosse Freude bereitet und den Ehrgeiz geweckt, das Team durch die Saison zu führen. Durch die positiven Rückmeldungen im Team und dem Bestreben noch mehr aus dem Team heraus zu holen, habe ich mich entschieden, mich für das Amt zur Verfügung zu stellen.»

 

Der Vorstand wünscht viel Erfolg und gutes Gelingen.

 

Ebenfalls möchten wir uns bei Manfred Bader für die Zeit mit ihm an der Bande bedanken und freuen uns, wenn er uns seine Scorer Qualitäten bei den Senioren zur Schau stellt.

Next Games

Spielvorschau 1. Mannschaft

Meisterschaft
27.04.2019 17:00
Paradiso Tigers
in Lugano Paradiso
 

Spielvorschau 2. Mannschaft

Meisterschaft
10.04.2019 19:30
Langnau Stars
in Zofingen